Vegane Gemüse Lasagne



Lasagne zählte bei uns beiden schon damals zu den absoluten Lieblingsgerichten.

20 Jahre später ist das immernoch so!

Nur mit einem Unterschied, wir haben Fleisch und tierische Produkte durch Gemüse und vegane Alternativen ersetzt.

Was dabei herausgekommen ist?

Die wohl leckerste Lasagne der Welt!

So lecker, dass selbst nicht Veganer den Unterschied nicht geschmeckt haben.

Also egal welche Ernährungsform ihr verfolgt, wir können euch nur empfehlen, dieses Rezept einmal zu testen.



Das Rezept


Zutaten für

1 Lasagne


Zubereitungszeit

20 Minuten

+ 40 Minuten Backzeit


Schwierigkeitsstufe

Mittel



Zutaten


200 g Cashewkerne

3 EL Hefeflocken

2 Zehen Knoblauch

1 TL Salz

1 Zitrone Saft ausgepresst

250 g geschälte Tomaten

1 TL Salz

1 Zehe Knoblauch

1 ½ TL Oregano

1 TL Ahornsirup

200 g Rote Bete

200 g Süßkartoffel

250 g Zucchini

150 g Baby Spinat

Nudelplatten

50 g veganer Reibekäse

10 g Basilikum


  1. Cashewkerne mit heißem Wasser überbrühen und 10 Minuten ziehen lassen.

  2. Für die Tomatensauce geschälte Tomaten mit der Gabel oder den Händen vorsichtig zerdrücken. Knoblauch fein reiben und mit den restlichen Zutaten und der Tomatensauce gut verrühren.

  3. Für die Cashew-Creme alle Zutaten in einen Mixer geben und mit 60ml Wasser glatt pürieren.

  4. Backofen auf 180 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  5. Für die Gemüsenudelplatten die Rote Bete und Süßkartoffel schälen. Das Gemüse in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden.

  6. Nach und nach abwechselnd Tomatensauce, Cashew-Creme Nudelplatten und Gemüseblätter aufeinander schichten. (Süßkartoffeln, Zucchini, Spinat und als letztens die Rote Bete)

  7. Mit einer Lage veganem Mozzarella oder Reibekäse toppen und auf mittlerer Schiene ca. 35-40 Minuten backen.

  8. Heiß oder kalt, mit ein paar frischen Basilikumblättern getoppt servieren.

Tipp: Tausch das Gemüse beim nächsten Mal aus. Es eignen sich Karotten, Kartoffeln, Fenchel, Paprika etc.


Für noch mehr tägliche Motivation und Inspiration folge uns auf Instagram.


Be happy,

Nina & Pablo

138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
  • Facebook
  • YouTube