Schneller und leckerer Bulgursalat – Zubereitet in unter 21 Minuten



Ein Bulgursalat lässt ist nicht nur unglaublich schnell zubereitet, sondern schmeckt auch noch verdammt lecker.

Ob in der Kombination mit Ofengemüse, gegrilltem Feta oder einfach nur so, du solltest dir dieses Geschmackserlebnis auf keinen Fall entgehen lassen.

Bulgur schmeckt angenehm körnig und erinnert in seiner Konsistenz stark an Reis.

Er wird aus Hartweizen hergestellt und ist dementsprechend reich an Kohlenhydraten.

Durch den relativ neutralen Geschmack lässt er sich ideal würzen und in verschiedensten Kombinationen zubereiten.

Er ist sehr sättigend und versorgt deinen Körper langanhaltend mit Energie.


Das Rezept

Zutaten für Nährwertangaben für eine Portion

2 Portionen 350.4 kcal - KH 67.9g / EIWEIß 11.4g / FETT 1.6g

Kochzeit

20 Minuten


Schwierigkeit

Einfach


Zutaten

125 g Bulgur, je größer die Körnung desto besser.

50 g getrocknete Tomaten

50g Datteln

1 Zucchini

Ein kleines Bund Koriander

1 TL Paprika Gewürz

1 TL Kurkuma Gewürz

Pfeffer

Salz

Knoblauchpulver

Chilipulver nach Bedarf

1. Bulgur nach Packungsanleitung kochen.

2. Zucchini in dünne Scheiben schneiden und mit Pfeffer, Salz und Knoblauchpulver würzen.

3. Zucchini für 5-10 min in den Ofen schieben bei 180 Grad, je nachdem wie dick die Scheiben sind.

4. Den Bulgur mit dem Kurkuma, Paprikagewürz, Salz, Pfeffer und dem Chilipulver würzen.

5. Den Koriander, die Datteln und die getrockneten Tomaten klein schneiden und zu dem Bulgur hinzugeben.

6. Alles gut vermischen und die Zucchini dazu geben.

Unser Tipp: Der Bulgursalat schmeckt auch kalt unglaublich lecker und eignet sich so optimal zum Mitnehmen.


Solltest du deinen Bulgursalat bei Instagram posten, verlinke uns gerne mit _21minutes_


Für deine tägliche Motivation und Inspiration folge uns auf Instagram.


Be happy,

Nina & Pablo

96 Ansichten
  • Facebook
  • TikTok
  • YouTube