Kürbiskuchen: Der saftigste Kuchen, schnell & einfach zubereitet



Passend zu unseren leckeren Kürbisrezepten der letzten Wochen, gibt es heute einen süßen Abschluss.

Einen leckeren, luftigen und vor allem Veganen-Kürbiskkuchen.

Wir haben viele herbstliche Gewürze verwendet, um den Kürbiskuchen geschmacklich abzurunden.

Das "Frosting" on Top, gibt dem Kuchen das gewisse extra!

Wie alle Rezepte, ist auch der Kürbiskuchen wieder super leicht und schnell zubereitet.



Das Rezept


Zutaten für

1 Kuchen (ca. 12 Stücke)


Zubereitungszeit

10 Minuten + 30 Minuten Backzeit


Schwierigkeitsstufe

Leicht



Zutaten

125g Glutenfreies Mehl (z.B. Buchweizenmehl)

3-4 EL Gemahlene Mandeln 

1 TL Backpulver 

1/2 TL Natron 

300 g Kürbispüree (ich habe welches aus dem Glas genommen)

1 EL geschrotete Leinsamen (Leinsamen- Ei)

115 g Erythrit Xucker

115 g Vegane Butter

1/2 TL Vanilleextrakt 

1 EL Zitronensaft 

1 TL Zimt 

1/4 Muskatnuss 

1/TL Ingwer 

1/4 TL Nelken 

eine Prise Salz 

Frischkäse Frosting

125g Pflanzlicher Frischkäse 

60g Puderzucker (gibt es auch als Zuckerfreie Variante)

1 EL Zitronensaft 


  1. Die Leinsamen mit 3 EL Wasser vermengen und quellen lassen. 

  2. Das Kürbispüree, Xucker, die geschmolzene Butter, Vanillie und den Zitronensaft mit dem Leinsamen- Ei cremig mixen.

  3. Das Mehl mit dem Salz, dem Backpulver und Natron vermischen und in die Kürbismischung sieben. 

  4. Die gemahlenen Mandeln und Gewürze darüber streuen und mit einem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren. 

  5. Den Teig in eine gefettete Form geben und für ca. 30 min Backen.  

  6. Mach die Stäbchenprobe. Nimm dazu eine dünnes Holzstäbchen und stecke es in den Kuchen, klebt feuchter Teig an dem Stäbchen, braucht der Kuchen noch eine Weile. 

  7. In der Zwischenzeit kann das "Frosting" vorbereitet werden. Hierzu nimmst du den Frischkäse und vermischt ihn mit dem Puderzucker und Zitronensaft.

  8. Wenn der Kuchen fertig und ausgekühlt ist, kann das "Frosting" auf dem Kuchen verteilt werden. 

Tipp: Der Abrieb einer unbehandelten Bio-Orange, gibt dem Kuchen wenn er fertig ist noch das gewisse Etwas.


Für noch mehr tägliche Motivation und Inspiration folge uns auf Instagram.


Be happy,

Nina & Pablo


68 Ansichten
  • Facebook
  • TikTok
  • YouTube