Granola selber machen: Deine gesunde Müsli Alternative



Granola ist genauso eine Zuckerbombe, wie alle anderen Fertig-Müslis, die es im Supermarkt

zu kaufen gibt?

Nicht, wenn du es selber machst!

Wir zeigen dir, wie du dir schnell und unkompliziert dein gesundes Knuspermüsli zubereitest.


Einige mögen es morgens süß, andere herzhaft, bei der Wahl des Frühstücks gibt es große

Unterschiede.

Doch, egal zu welchem Typ du gehörst, eins sollte klar sein: Dein Frühstück sollte gesund sein!

Jedoch ist das bei dem Großteil der Müslis leider nicht der Fall.

Was sich als „gesundes Müsli“ bezeichnet, wird spätestens beim Blick auf die Nährwertangaben als wahre Zuckerbombe enttarnt.


Wenn du also eine gesunde Alternative suchst und auf dein Müsli unter keinen Umständen

verzichten willst, heißt es: Selbermachen!



Was ist Granola überhaupt?


Granola bezeichnet im Grunde eine Zusammensetzung aus Haferflocken, Nüssen,

getrockneten Früchten oder Puffreis.

Typisch für Granola ist seine „crunchy“ Konsistenz.

Es eignet sich allerdings nicht nur als Müsli, sondern auch als Topping auf Nicecream oder

Joghurt.


Das Tolle daran ist, dass man es in der DIY-Methode perfekt auf seine Wünsche und

geschmacklichen Vorlieben anpassen kann.



Wieso solltest du Granola selber machen?


Falls dir noch nicht ganz klar sein sollte, wieso du dir die Mühe machen musst, dir dein Granola selber zu machen, anstatt es einfach im Supermarkt zu kaufen, haben wir hier

3 Argumente für dich.


1. Es ist individueller: Wenn du dein Granola selbermachst, kannst du es voll und ganz

nach deinen Wünschen gestalten.


2. Es ist günstiger: Selbstgemachtes Granola ist um einiges günstiger als die gekaufte

Fertigmischung im Supermarkt.


3. Es ist gesünder: Dadurch, dass du selber entscheiden kannst, was reinkommt, hast du den Überblick über Zuckergehalt und Inhaltsstoffe.



Das Rezept


Zutaten für

500g Granola


Zubereitungszeit

10 Minuten

+ 20 Minuten Backzeit


Schwierigkeit

Einfach



Zutaten


50 ml Ahornsirup

50 g Kokosöl

200 g Haferflocken

100 g Mandeln

60 g Haselnüsse

40 g Pistazien

35 g Kürbiskerne

1/2 TL Zimt, gemahlen

30 g Kokoschips


1. Den Ofen auf 160°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.


2. Alle Zutaten in eine große Schale geben und vermischen.

Verteile alles gleichmäßig auf das Backblech und schiebe es für ca. 20 Minuten in den

Ofen.


3. Alle 5 Minuten sollte das Granola im Ofen gewendet werden, damit es von allen Seiten

schön knusprig und braun wird.


4. Anschließend aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen!

In einem luftdichten Behälter aufbewahren.


Tipp: Wir geben über das fertige Granola gerne Meersalz, das verleiht dem Ganzen noch das gewisse Etwas!


Solltest du dein fertiges Granola bei Instagram posten, verlinke uns gerne @_21minutes_


Für noch mehr tägliche Motivation und Inspiration folge uns auf Instagram.


Be happy,

Nina & Pablo

44 Ansichten
  • Facebook
  • TikTok
  • YouTube